Ort

2017-05-24 12.56.08

Der zentrale Ort der Herbstdialoge ist das selbstverwaltete Studierendenhaus in den Weinbergen über Bernkastel-Kues; hier werden die meisten Programmpunkte stattfinden.

Die Villa wurde 1903 als Hotel erbaut und hat seitdem einiges erlebt; sie war eine Zeitlang Lazarett und wurde später Jugendherberge – manche mögen sich noch an eine Klassenfahrt hierher erinnern. 2013 wurde der Betrieb wegen anstehender Renovierungsarbeiten geschlossen, aber die Einsamkeit währte zum Glück nicht lang.

Zum Glück für das schöne, große Haus und zum Glück für uns, die Cusanus Studierendenschaft, dürfen wir diesen besonderen Ort in der Zwischenzeit bewohnen und beleben. Hier können wir nicht nur während unserer Blockseminare unterkommen, sondern finden auch beste Voraussetzungen für unsere Versammlungen, gemeinsame Abende, spontane Jam-Sessions und vieles mehr.

Das malerische Winzerstädtchen Bernkastel-Kues liegt an der Mosel zwischen Trier und Koblenz. Die Geburtstadt des Hochschul-Namensgebers Nikolaus von Kues (Nikolaus Cusanus, 1401-1464), eines großen humansistische Universalgelehrten, ist seit 2015 auch ihr Sitz. Aber nicht nur Studierende fühlen sich hier wohl. Die Bevölkerung der mit knapp 7000 Einwohnern kleinen Stadt, wirkt während der Sommermonate deutlich größer. Die Natur, schöne Altbauten, guter Wein und einiges mehr locken Menschen aus allen Richtungen in den Ort zwischen Eifel und Hunsrück.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s