Programm

Auf dieser Seite präsentieren wir euch die Programmpunkte, die bereits feststehen. Die Seite wird regelmäßig aktualisiert, ihr könnt hier also die weitere Konkretisierung der Herbstdialoge mitverfolgen!

Vorträge //

Alle Vorträge sind öffentlich. Aufgrund begrenzter Plätze bitten wir Gäste um eine Anmeldung unter herbstdialoge@posteo.de

Dr. Martin Thomé, Präsident der Cusanus Hochschule, ist von Hause aus Theologe und seit Jahren im Bildungsbereich aktiv. Er wird den Eröffnungsvortrag der Herbstdialoge halten: Die Frage des Anderen. Überlegungen um den Begriff des Dialogs. Die Eröffnungsveranstaltung beginnt um 20 Uhr, bei gutem Wetter auf der Burg Landshut, im Falle von Regen am Studierendenhaus.

Dr. Giorgio Rota von der Österreichischen Akademie der Wissenschaften möchte mit uns der Frage nachgehen, ob und wie wir im Dialog mit der Geschichte den Herausforderungen der Gegenwart begegnen können. Der Vortrag beginnt am 6. September um 10 Uhr im Studierendenhaus. Der Vortrag wird in englischer Sprache gehalten.

Prof. Dr. Achatz von Müller von der Leuphana Universität Lüneburg referiert zur Rolle des Dialogs für die Entwicklung der Kritik am Wissenschaftssystem der Moderne. Der Vortrag beginnt am 7. September um 10 Uhr im Studierendenhaus.

Beatrice Dastis Schenk von Schloss Freudenberg, dem Erfahrungsraum zur Entfaltung der Sinne und des Denkens, erzählt uns, was das Märchen von Frau Holle mit dem Dialog und der Leitung des Schlosses zu tun hat. Ob das ein klassischer Vortrag wird oder ob es auf freudenberger Art zu Überraschungen kommen wird, erfahren wir am 8. September ab 10 Uhr im Studierendenhaus.

Prof. Dr. Stephan Panther ist Professor für Ökonomie und interdisziplinäre Institutionenforschung an der Cusanus Hochschule und Studiengangsleiter des Bachelorstudiengangs Ökonomie. Er wird uns in seinem Vortrag mit auf den Weg zu einer dialogfähigen Wirtschaftswissenschaft nehmen. Dieser beginnt am 9. September um 10 Uhr im Studierendenhaus.

Workshops //

Hier findet ihr eine Übersicht über die Workshops. Hinter den Titeln verbergen sich weitere Informationen. Viel Spaß beim Stöbern!

Polylog! Wie reden wir? // Elsa Egerer & Florian Rommel

Von der Sucht Menschen fremd zu machen…Warum Einwanderer alles, aber bloß nicht gleich sein sollen // Siamak Farhur

Dialog mit dem (eigenen) Körper // Franzi Achatzi & Lena Scheiterbauer

Was tun wir, wenn wir handelnd tätig sind? // Hannes Bohne

Bildwelt – Abbild – Weltbild – Bildung // Lalena Moseler

Zuhören, Begegnen und Verstehen: Dialoginterviews als Methode im Unternehmenskontext // Hanjo Achatzi, Viktoria Schwab & Ludgera Hertel

Bewusstsein in der Liebe // Susanne Kohts

Geh-spräch im Grenzgebiet // Maike Meyer-Oldenburg

Dialog mit Natur // Michael Hoenninger

Wer bin ich im Dialog und wie? // Ina Deicke

Dialogische Unternehmenskultur – ein Kurzworkshop zur Einführung // Peter Dellbrügger

Über Zugehörigkeit oder: zum musikalischen Erleben dialogischer Verbindung // Johanna Lamprecht

Framing: Sprachmanöver zur Lenkung des Denkens oder wie Dialog jenseits des Bewussten abgehängt wird // Theresa Steffestun & Marcel Beyer

Abendprogramm //

Dialog in Echtzeit // Schloss Freudenberg

Bärensuppe // Bilbo Calvez

Vom Wert der Schöpfung und vom Schöpfen der Werte // Hardy Bouillon

_would you dance? (a performative dialogue) // Frederike Heine

Projekte // Aktionen // Sahnehäubchen

Wo Lang Bus-Tour //

Fotoprojekt // Robert Kasperan

Alexander Scharf //