Bärensuppe

Die Berliner Künstlerin Bilbo Calvez hat die Vision, dass wir wieder auf Menschen und nicht auf Geld vertrauen und unsere Welt so zu einem friedlicheren Ort werden kann. Bilbo wird mit ihrem Projekt Bärensuppe für einen Tag Teil der Hebstdialoge sein. In diesem Projekt erkundet eine warme Suppe, zu der man gibt, was man kann und isst, was man braucht, wie man den Übergang zu einer geldlosen Gesellschaft vollzieht. Ab dem Sommer 2017 tourt die vegane Bärensuppe durch den deutschsprachigen Raum – wir freuen uns auf den Halt in Bernkastel-Kues!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s