Bildwelt – Abbild – Weltbild – Bildung

Dieser Workshop lädt zu einem künstlerisch/praktischen Dialog über Bilder ein. Einzelne Wahrnehmungsübungen, Gestaltungsübungen sowie impulsstiftende Gesprächsrunden bieten Raum für Fragen zu inneren und äußeren Bildern: Was ist ein Bild? Wie wäre es die Welt aus ganz anderen Augen zu betrachten? Was bedeutet es visuell emanzipiert zu sein? Welche Formen des „Bilddialoges“ wollen wir führen und was möchten wir mit Bildern ausdrücken? Außerdem ermöglicht die Eröffnung des „Open Space“ einen Experimentierraum in dem selbstständig, individuell, sinnlich, geistig oder praktisch gestaltet werden kann. Es geht um einen bewusstseinserweiternder Prozess, der den eigenen künstlerischen Impuls aufgreift und die Bildkommunikation als sinnlichen Diskurs begreift.


Lalena Moseler hat Kunstpädagogik mit dem Schwerpunkt Malerei an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft studiert. Zur Zeit absolviert sie ihr Referendariat am Karl-Ernst-Gymnasium Amorbach.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s